Montag, 24. April ab 15.30 Uhr


 

 
Am kommenden Montag, 24. April ab 15.30 Uhr lädt der CDU-Stadtverband Drensteinfurt alle interessierten Bürger auf den Hof Wiewer, Altendorf 2 in Drensteinfurt-Rinkerode ein. Zu Gast ist die Landtagsabgeordnete und Landesvorsitzende für den CDU-Agrarausschuss NRW, Christina Schulze Föcking. Sie referiert zum Thema „Der ländliche Raum – ein starkes Stück NRW“. Schulze Föcking, selbst aktive Landwirtin, bewirtschaftet zusammen mit ihrem Mann einen mittelständischen landwirtschaftlichen Betrieb und weiß, wovon sie spricht. Sie setzt sich ein für vielfältige „ landwirtschaftliche Erzeugungsformen, die ein hohes Maß an Tierschutz gewährleisten, nachhaltig sind und zugleich die Umwelt schützen und eine schöne Kulturlandschaft bewahren.“ Eng damit verbunden sind die Themen ‚sichere Lebensmittel‘, ‚gesunde Ernährung‘ und ‚Regionalität hinsichtlich Erzeugung und Verbrauch‘. Um den ländlichen Raum zu stärken, sei es wichtig, den Landwirten die dafür erforderliche unternehmerische Freiheit zu gewährleisten. Henning Rehbaum und Daniel Hagemeier, die beiden Landtagskandidaten für den Kreis Warendorf , sind ebenfalls vor Ort.
Der CDU-Stadtverband freut sich auf diskussionsfreudige Besucher.
Foto: Fotografie Rauss  
CDU Drensteinfurt auf Facebook CDU Drensteinfurt auf Facebook CDU auf YouTubeCDU auf YouTube Homepage von Angela MerkelHomepage von Angela Merkel Angela Merkel auf FacebookAngela Merkel auf Facebook